top of page

Generation Hoffnung: Lesung bei der Deutschen Presse-Agentur

Nach meinem Studium habe ich mich bei der Deutschen Presse-Agentur (dpa) um ein Volontariat beworben. Ich absolvierte Aufnahmetests und Vorstellungsgespräche, kam bis in die letzte Runde - doch erhielt dann eine Absage.


Am 10. November 2023, etwas mehr als fünf Jahre später, war ich wieder bei der dpa zu Gast. Diesmal aber nicht als Bewerberin, sondern als Autorin. Ich durfte im imposanten Atrium der Redaktion mein erstes Buch "Generation Hoffnung" vorstellen. Und natürlich ging es um die Hoffnung. Hoffnung, die man hin und wieder auch braucht, um den eigenen Weg trotz kleiner und großer Hürden unbeirrt weiterzugehen. Manchmal kommt es dann sogar besser als man es sich immer erträumt hat...

Ach, das war eine besonders schöne Lesung mit besonders schönem Publikum und besonders schönen Gästen. Vielen Dank an Fabian Grischkat und Dario Schramm fürs Diskutieren und an Antonia Hofmann für die Moderation. Außerdem ein herzliches Dankeschön an die dpa, vor allem an Sophia Weimer und Hilal Özcan für die Organisation. Ich freu mich jetzt schon auf meinen nächsten Besuch bei euch!


Credit: dpa/Minoka Skolimowska

51 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page