Mein Live-Auftritt bei Bild TV

Nach einer längeren Blog-Sommerpause melde ich mich mit aufregenden News zurück: Vor wenigen Tagen war ich erstmal zu Gast in einer Live TV-Talkshow. Die Sendung heißt „Viertel nach Acht“ und läuft beim neuen Fernsehsender BILD TV - wie der Name schon sagt, um 20:15 Uhr.


Neben mir nahmen an diesem Abend Nena Schink, Roger Köppel, Jan Schäfer und Carli Underberg an der Runde teil. Wir diskutierten rege über die Bundestagswahl, den Streik bei der Bahn und den öffentlich-rechtlichen Rundfunk.

Natürlich haben wir auch über mein Herzensthema gesprochen: Social Media in der Politik. Und ich stelle fest: Da geht noch was! Leider nutzen viele Politikerinnen und Politiker die Potenziale, die soziale Medien bieten, viel zu wenig.


Gleichzeitig möchte ich nicht, dass der deutsche Wahlkampf zum „Kampf der Reality Stars“ verkommt. Brauchen wir mehr starke Charaktere, gar Entertainer in der Bundespolitik? Ich finde: Nein. Mir sind vermeintlich langweilige, aber dafür seriöse, verlässliche Politiker und Politikerinnen definitiv lieber als mehr oder weniger unterhaltsame Reality Stars à la Donald Trump. Die sozialen Medien könnten die Herrschaften im Bundestag dennoch mehr und besser nutzen.


Der Abend war für mich eine lehrreiche Erfahrung und hat mir viel Freude bereitet. Hier könnt ihr euch die Sendung nochmal anschauen. Ich bin gespannt auf euer Feedback!

89 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen