top of page

Panel und Lesung beim SheCiety-Event in München

PROUD TO BE ME - das war der Titel des SheCiety Events in München, an dem ich am 28. Oktober teilnehmen durfte. Der Tag war vollgepackt mit vielfältigen Programmpunkten, Paneltalks, Vorträgen, Auftritten und Workshops. Gemeinsam mit Tanja Marfo, Yola Firmino, Saina Bayatpour und Annahita Esmailzadeh diskutierte ich in der Eröffnungsrunde über das Thema des Tages: Selbstbewusstsein.


Was macht uns selbstbewusst? Was macht uns stark? Und wie können wir gemeinsam noch selbstbewusster und noch stärker werden? Mit so inspirierenden Frauen auf der Bühne zu sein und über so wichtige Fragen zu sprechen, war mir eine große Freude.



Am Nachmittag folgte dann mein zweiter Auftritt auf der großen SheCiety-Bühne: Ich las aus meinem Buch GENERATION HOFFNUNG vor. Weil der gesamte Tag im Zeichen der starken Frauen stand, war es mir wichtig, besonders auf mein Kapitel zum Thema "Diskriminierung" einzugehen. Darin beschreibe ich unter anderem, warum ich feministische Events wie dieses früher für überbewertet hielt und sie heute umso wichtiger finde.


Zum Abschluss des pink-glitzernden Tages wurde mir dann noch eine besondere Ehre zu teil: Im Rahmen der feierlichen Award-Show am Abend durfte ich die Laudatio für die großartige Annahita Esmailzadeh halten und ihr den Preis in der Kategorie "Diversity" überreichen. Ich bin ein großer Fan von Annahita und habe sie deshalb auch für das Kapitel "Arbeit" in meinem Buch interviewt. Ihr nun einen Preis verleihen zu dürfen, hat mich sehr gefreut.


Ich konnte in München nicht nur Annahita sondern viele weitere beeindruckende Frauen persönlich kennenlernen und bedanke mich ganz herzlich bei Saina und dem gesamten SheCiety-Team für die Einladung. Ein paar Eindrücke des Events seht ihr im Aftermovie:



10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page