Podcast: Gegenwartsgeplapper

Ihr Lieben, ich darf mal wieder eine unterhaltsame Podcast-Folge mit euch teilen! Die liebe Christina hat mich für ihr Format „Gegenwartsgeplapper“ interviewt und dabei wirklich interessante Fragen gestellt, wie ich finde. Christina plappert in ihrem Podcast einmal wöchentlich mit Politikern, Journalisten oder Kulturschaffenden. Ich höre mir das immer wieder gerne an und habe mich deshalb natürlich sehr gefreut, als sie mich um ein Interview bat!

In der einstündigen Folge erzähle ich ausführlich über meinen Weg in den Journalismus. Außerdem klären wir folgende Fragen: Was ist eigentlich diese ominöse FUNKE Mediengruppe, von der in den Nachrichten häufig die Rede ist? Welche Vorteile bietet die Arbeit mit Instagram? Wie sieht der Alltag einer Hauptstadtjournalistin aus? Wie entstehen eigentlich Nachrichten? Haben Printmedien überhaupt noch eine Zukunft? Wie viele Artikel schreibt ein Journalist in seinem Leben und pro Tag? Brauchen Jugendliche heute neue politische Vorbilder? Was hat das alles mit Kirschbaumblüten zu tun?

Ich freue mich, diese Folge nun mit euch teilen zu können und wünsche euch ganz viel Spaß beim Anhören!

Hört euch die Folge: "Wie wird man Journalist*in, Amelie Marie Weber?" hier an:

Gegenwartsgeplapper bei Spotify

Gegenwartsgeplapper bei Apple Music

Gegenwartsgeplapper bei Anchor

Gegenwartsgeplapper bei Himalaya

Gegenwartsgeplapper bei Podimo

Und zum Schluss noch eine Anmerkung zum Thema Corona: die Folge haben wir bereits am 06.07.2020 aufgezeichnet, deshalb sind die aktuellen Entwicklungen noch nicht erwähnt.

86 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen